Home

Ein riesiges Dankeschön an dich, Marisa!

Unglaublich! Auch in diesem Jahr schaffte Marisa Stahel den Sammelrekord – bis heute sammelte sie bereits über 30‘000 Franken für Krebsbetroffene und die Krebsforschung in der Schweiz. Nicht nur die Geschichte ihres Bruders Luca berührt uns enorm, auch ihr unermüdliches Engagement ist ein riesiges Dankeschön wert! 

Erfahre mehr über ihre Geschichte

Unterstütze sie hier! 

Race for Life ein voller Erfolg – Viertelmillion-Marke in Sicht

Am Sonntag, 9. September 2018, stand ganz Bern im Zeichen des Kampfes gegen den Krebs. 580 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fuhren an der achten Ausgabe des Race for Life insgesamt 23’326 Kilometer auf ihren Velos und sammelten Spendengelder, die vollumfänglich Krebsbetroffenen in der Schweiz und der Krebsforschung zugutekommen.

Taufe des Albums «Hanery Amman – Instrumental»

Es hat nicht sollen sein. Er hätte dieses Album so gern selbst aus der Taufe gehoben. Aber er hatte einfach keine Kraft mehr. Als Hanery Amman am 30. Dezember 2017 seinen Kampf gegen den Krebs verlor, waren die Stücke seines Albums mit Klaviermusik zwar alle komponiert und eingespielt, doch der letzte Feinschliff fehlte. Wir freuen uns sehr dieses Album auf dem Berner Bundesplatz gemeinsam mit seiner Familie zu taufen. 

„As it is“ – Race for Life Song 2018

Berührend und herzergreifend – das ist der neue Race for Life Song 2018! „As it is“ von Petra Bonmassar, Patric Scott & Dominik Rüegg hat eine Hintergrundgeschichte, die niemanden kalt lässt.

Petra Bonmassar erzählt sie in ihren eigenen Worten...

Sandee steht Hanery zu Ehren auf die Bühne

Zwei Jahre lang war Sängerin Sandee mit Hanery Amman als Background-Sängerin unterwegs. Am 9. September steht sie nun für ihn dort, wo Hanery sein letztes Konzert gegeben hat: Auf dem Berner Bundesplatz. Auch Sandee gibt ihre Stimme für den Kampf gegen Krebs. Wir bedanken uns.

Abschiedskonzert "Im Adänke a Hanery"

Am 30. Dezember 2017 verlor Hanery Amman seinen Kampf gegen den Lungenkrebs. Sein letztes Konzert gab das Idol des Mundart-Rock am Race for Life 2017. 2018 stellen wir das Konzert auf dem Berner Bundesplatz im Anschluss an den Benefiz-Velomarathon ganz ins Zeichen von Hanery Amman. Seine Band gibt zusammen mit langjährigen Wegbegleitern von Hanery wie Sandee, Adrian Stern und Philipp Fankhauser Hanery Ammans Songs zum Besten. 

Er zerfiel vor meinen Augen

„z’Läba isch z’churz für irgendwänn“ heisst ein aktueller Hit von Stefan Roos. Gewidmet ist er dem Vater des Schlagerstars: Seit dieser mit nur 59 Jahren dem Krebs erlag, weiss Stefan: „Erfüll dir deine Träume heute oder spätestens morgen. Denn übermorgen könnte es zu spät sein.“ Ein knappes Jahr dauerte es von der Diagnose bis zum Tod von Hans Roos. Sein Sohn war bis zum letzten Atemzug bei ihm. Lest Stefan Roos’ rührende Schilderung der härtesten Zeit seines Lebens.

Einen Moment lang habe ich gedacht: Jetzt ist es vorbei

Comedian Thomas Leuenberger alias Baldrian kennt auch die ernste Seite des Lebens: Nachdem er als Teenager seine Mutter an Krebs verlor, erhielt er vor sechs Jahren selbst die Diagnose Leukämie. Dass er trotz allem den Humor nie verlor, trug zu seiner Heilung bei; davon ist der Komiker (ehemals „Flügzüg“) überzeugt: „Humor aktiviert Selbstheilungskräfte.“ Hier erzählt er sein beeindruckende Geschichte.

Mein Vater hat die Krankheit von Anfang an angenommen

Zehn Jahre ist es her, seit der berühmte „Schacher Seppli“ Ruedi Rymann an Krebs gestorben ist. „Es hat viel Zeit gebraucht, bis ich soweit war, mich mit der Situation abzufinden und nach vorne zu schauen“, sagt seine Tochter Silvia. Die Jodlerin erzählt, wie ihr Vater mit der Diagnose umging und was ihr während der schweren Zeit durch den Kopf ging.

Wir reden darüber, um zu helfen!

Unsere mutigen prominenten Botschafter/Innen teilen hier ihre Geschichte und erzählen, welche Erfahrungen sie mit dem Krebs gemacht haben. Manche waren selbst betroffen, andere haben nahestehende Menschen leiden sehen oder gar verloren. Sie alle sagen: „Wir reden darüber, um zu helfen!“ Ex-Radrennprofi Franco Marvulli moderiert das Race for Life. Hier startet er einen Appell an alle Mutigen: Redet darüber und teilt eure Geschichte mit uns. Denn nur wenn man wahrgenommen wird, wird einem geholfen.

 

 

 

Das Schlimmste war die Ungewissheit

Ariella Kaeslin liegt der Kampf gegen Krebs aus sehr persönlichen Gründen am Herzen: Die Kunstturn-Europameisterin bangte um das Leben ihrer Grossmutter. Auch wenn sie selbst schon mal haarscharf an einer Krebsdiagnose vorbeikam, hat sie keine Angst vor der Krankheit: „Ich lebe nicht krankheitsvermeidend, sondern gesundheitsfördernd. Alles andere ist Schicksal.“ Hier teilt Ariella ihre Geschichte.

Marina Carobbio: Wir reden darüber

Die Vize-Präsidentin des Nationalrates, Marina Carobbio, setzt sich auf politischer Ebene für den Kampf gegen den Krebs ein. Dies nicht von ungefähr: In jungen Jahren arbeitete sie als Assistenzärztin auf der onkologischen Abteilung, und die Schicksale ihrer Patientinnen und Patienten liessen sie alles andere als kalt. Sie weiss, wie wichtig es ist, Familien von Betroffenen zu unterstützen. Wir sind sehr stolz, sie als Botschafterin fürs Race for Life gewonnen zu haben!

Grazie, Signora Consigliera nazionale!

Du fehlst – Sei dabei!

Am Sonntag, 9. September 2018 findet zum achten Mal der Benefiz-Velomarathon Race for Life statt.

Mach mit und sei dabei. Für alle, die es nicht sein können. Wie? In dem du deine Teilnahme von Freunden und Bekannten sponsern lässt. Ganz einfach! Und vielleicht kennst du noch mehr motivierte Menschen die mit dir als Team mitfahren möchten? So sammelt und fährt es sich noch leichter. Die gesammelten Spenden fliessen in ausgewählte Projekte gegen Krebs und für die Krebsforschung.

#DUFEHLST

     

   

Ein starker Partner: Die Insel gruppe

Das Tumorzentrum Bern (UCI) setzt seine Partnerschaft mit dem RACE FOR LIFE fort und unterstützt den Benefiz-Velomarathon auch in diesem Jahr: mit Muskelkraft, als auch mit einem Blick hinter die Kulissen. Elf Rennteams werden am 9. September 2018 erneut kräftig in die Pedale treten und Spenden für Betroffene und Forschungsprojekte erstrampelen. Auf dem Bundesplatz wird Besucherinnen und Besuchern ein Einblick in die tägliche Arbeit ermöglicht.

Bristol-Myers Squibb kämpft an vorderster Front gegen Krebs

Dieses Jahr fuhren sie wieder mit zwei Veloteams aktiv am Radrennen, weil es ihnen ein grosses Anliegen ist, die Krebs-Forschungsfördernden Organisationen in der Schweiz in ihren Forschungsprojekten und bei diesem Event, sowie die Patienten tatkräftig zu unterstützen.  

Weiterlesen

Acht engagierte Organisationen!

Die Erträge fliessen in die Fonds der beteiligten Organisationen:

  • Krebsliga Schweiz
  • Krebsforschung Schweiz
  • Kinderkrebs Schweiz
  • Lungenliga Schweiz
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK)
  • International Breast Cancer Study Group (IBCSG)
  • European Thoracic Oncology Platform (ETOP)
  • Swiss Cancer Foundation

weiterlesen

                                                               Spenden!

Aktuell

Aktuelle News und Infos zum RACE FOR LIFE

Was interessiert Sie?

Nur zu, mit einem Klick gelangen Sie hier auf die gewünschte Rubrik.

RACE FOR LIFE dankt seinen Partnern:

CMS Contenido, Webdesign Raptus AG