Home

Das war das RACE FOR LIFE 2016!

Die schönsten Impressionen dieses tollen Ereignisses.

Das RACE FOR LIFE 2016 ist Geschichte!

In diesem Jahr fand das Race for Life zum ersten Mal auf dem Bundesplatz in Bern statt. Die insgesamt 450 Velofahrerinnen und Velofahrer starteten am 11. September um 10 Uhr in die erste Runde. Bis um 18 Uhr abends pedalten sie, was das Zeug hielt

Alt Bundesrat Adolf Ogi am Race for Life

An der Bergstation des Race for Life auf dem Gurten erwartete alt Bundesrat Adolf Ogi die Fahrerinnen und Fahrer des RACE FOR LIFE. Er traf beim Gurtenpark Professor Daniel Aebersold, Direktor des Tumorzentrum Bern am Inselspital. 

Sei ein Held, mach mit!

Menschen mit Krebs kämpfen jeden Tag für ihr Leben, unterstützt von ihren Angehörigen. Willst du dich engagieren? Dann ist das RACE FOR LIFE deine Herausforderung. Der Benefiz-Velomarathon, der nur Gewinner kennt. Denn, du alleine hast es in der Hand, dein persönliches Spendenziel zu erreichen und möglichst viele Runden zu fahren. Niemals aufgeben ist in diesem Fall Ehrensache – aus Solidarität mit den betroffenen Menschen.

Weiterlesen

Bristol-Myers Squibb kämpft an vorderster Front gegen Krebs

Bristol-Myers Squibb ist bereits zum vierten Mal mit dabei. Dieses Jahr werden wir sogar mit zwei Veloteams aktiv am Radrennen teilnehmen, weil es uns ein grosses Anliegen ist, die Krebs-Forschungsfördernden Organisationen in der Schweiz in ihren Forschungsprojekten und bei diesem Event, sowie die Patienten tatkräftig zu unterstützen. 

RACE FOR LIFE 2016 - in Bern!

Das RACE FOR LIFE wird 2016 in Bern stattfinden - mit Start und Ziel auf dem Bundesplatz!

Das RACE FOR LIFE fand eindrucksvolle Austragungsorte auf dem Gotthardpass (2010/2011/2014/2015) und dem Michaelskreuz (2012/2013). Im Jahr 2016 wird das RACE FOR LIFE für das breite Publikum geöffnet.

Am 11. September im Herzen der Schweiz, in Bern!

Inselspital Bern präsentiert das neue Tumorzentrum

Das diesjährige RACE FOR LIFE wird nicht nur aus sportlicher Sicht ein Highlight – am Solidaritätsfest für Menschen mit Krebs stellt sich das neue Tumorzentrum des Berner Inselspitals erstmals der breiten Öffentlichkeit vor. 

Zwei Strecken

Vom Bundesplatz führt die Strecke mitten durch die Altstadt hinunter zum Bärengraben, den Muristalden hoch, den englischen Anlagen entlang zum Helvetiaplatz runter zum Marzili, via Sandrain nach Wabern, rauf auf Berns Hausberg Gurten, zurück zum Bundesplatz.

Die Kurzstrecke (Bild) erlaubt auch weniger gut Trainierten die Teilnahme am RACE FOR LIFE.

Strecke pro Runde, Gurten: 15 Km, 330 Hm
Strecke pro Runde, Marzili: 5 Km,   96 Hm

Acht engagierte Organisationen!

Die Erträge fliessen in die Fonds der beteiligten Organisationen:

  • Krebsliga Schweiz
  • Krebsforschung Schweiz
  • Kinderkrebs Schweiz
  • Lungenliga Schweiz
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK)
  • International Breast Cancer Study Group (IBCSG)
  • European Thoracic Oncology Platform (ETOP)
  • Swiss Cancer Foundation

weiterlesen

Vier von zehn Men­schen in der Schweiz er­kran­ken im Lau­fe ih­res Le­bens an Krebs. Je­des Jahr gibt es 38’500 Neu­diag­no­sen. Je­des Jahr ster­ben 16`300 Frau­en, Männer und Kin­der an die­ser Krank­heit. An­gehöri­ge und Freun­de lei­den und kämp­fen mit. Krebs geht uns al­le an. Ma­chen Sie sich stark für die Be­trof­fe­nen und für die Krebs­for­schung. Herz­li­chen Dank!

Aktuell

Aktuelle News und Infos zum RACE FOR LIFE

Was interessiert Sie?

Nur zu, mit einem Klick gelangen Sie hier auf die gewünschte Rubrik.

RACE FOR LIFE dankt seinen Partnern:

CMS Contenido, Webdesign Raptus AG