Krebs betrifft uns alle - leider auch Kinder

In der Schweiz erkranken jährlich etwa 200-220 Kinder unter 15 Jahren an Krebs. Erkrankungen bei Säuglingen und 1- bis 4-jährigen Kindern machen fast die Hälfte aller Neu-Diagnosen aus.

Kinder weisen eine ganz andere Verteilung von Krebserkrankungen auf als Erwachsene (siehe Grafik unten). Weshalb ist noch weitgehend ungeklärt, ebenso die genauen Ursachen von Kinderkrebs.

Dank des medizinischen Fortschritts hat die Zahl der Kinder, die an Krebs sterben, kontinuierlich abgenommen. Durchschnittlich können heute 80% der erkrankten Kinder erfolgreich behandelt werden.

Trotzdem ist Krebs nach Unfällen die zweithäufigste Todesursache bei Kindern.

Download: Faktenblatt zu Kinderkrebs 



CMS Contenido, Webdesign Raptus AG