Das Programm 2018

ACHTUNG DIES IST DAS PROGRAMM VON 2018. AUF DAS DIESJÄHIRGE SIND SELBST WIR NOCH GESPANNT. 

KURZE ERKLÄRUNG:

Startrunde, 
um 10.00 Uhr
Das Race beginnt mit einem gemeinsamen Start aller Teilnehmenden (Marzili-Runde). 

 

Kinderprogramm, 
um 12.00-18.00 Uhr

Auch die kleinen Solidaritätsträger kommen am Race for Life nicht zu kurz: 

Kämpferrunde, 
um 14.00 Uhr 
Da alle gemeinsam gegen Krebs fahren, widmen wir die zweite Runde den Kämpfern unter uns – den Betroffenen, Überlebenden und ihren Angehörigen (Marzili-Runde). 

Zeichnen mit dem legendären Ted Scapa, Street Racket für sportlichen Spass, Velorennen auf dem Pumptrack fahren, lachen mit den Huusglön und vieles mehr. Natürlich dürfen auch die Grossen mitmachen!

Schlussrunde «Inselspital», 
um 17:00 Uhr 
Wir haben das Race gemeinsam gestartet und beenden dies auch gemeinsam (Marzili-Runde).

RACE FOR LIFE l und ll 
In diesen Zeitfenstern teilt sich jeder Teilnehmende frei ein, wie gefahren wird. Wie viele und wie lange Pausen gemacht werden, welche Runden gefahren werden und ob das alleine oder im Team passiert. 

  

MODERATION: 

Ein bewegter und bewegender Tag verdient es, dass nur die besten Moderatoren am Mikrophon den Start lancieren, Gäste begrüssen, das Programm präsentieren und vor allem die Teilnehmenden und Besucher begleiten dürfen. Dies sind: Regula Späni, meist auf der Bühne. Franco Marvulli, an jeder Ecke auf dem Bundesplatz und an der Strecke. Und schliesslich Henri Gammenthaler, unser Sportreporter auf dem Gurten!

CMS Contenido, Webdesign Raptus AG